Samstag 22 Juli 2017

03603 8030

Bad Langensalza

Blühendste Stadt Europas

Die CELENUS Klinik an der Salza

ist im Stadtzentrum von Bad Langensalza direkt an der Kurpromenade gelegen.
Die Stadt Bad Langensalza ist eine traditionsreiche Kurstadt im Unstrut-Hainich-Kreis, inmitten des Thüringer Kernlandes, etwa 30 Kilometer nordwestlich von Erfurt.
Der Name der Stadt geht auf den kleinen Fluss Salza zurück, der zwei Kilometer östlich von Bad Langensalza in die Unstrut mündet. In unmittelbarer Nähe befindet sich das UNESCO Weltnaturerbe - der "Nationalpark Hainich", das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands, mit einer Vielzahl von Wanderwegen, dem Lebensraum der Wildkatze und dem Baumkronenpfad an der Thiemsburg.
Bad Langensalza ist bekannt für seine Kuranlagen wie zum Beispiel der Friederiken-Quelle. Neben dem heilenden Schwefelwasser wird seit Mitte 1990 ein natürliches Trinkheilwasser und wohltuende Sole gefördert. Eine weitere Attraktion ist der Rosengarten mit dem Rosenmuseum. Außerdem gibt es in Bad Langensalza ein Arboretum, den Botanischen Garten und Magnoliengarten, einen Travertingarten, den Japanischen Garten "Kofuko no Niwa" (Garten der Glückseligkeit)
sowie einen Naturpark, einen Stadtumlandgarten, dem Schlösschenpark mit dem Friederickenschlösschen und dem Kurpark. Besuchenswert ist ebenfalls die historische Altstadt mit der gotischen Marktkirche St. Bonifacius, welche nur fünf Gehminuten von der Einrichtung entfernt ist.

 

Sie möchten mehr über Bad Langensalza erfahren?
Dann hier entlang: www.badlangensalza.de